Blog

Tag Archive

Ein kleiner Neuanfang

Der Name ist geblieben und das ist das Wichtigste. Zeilentänzer soll seinen Wiedererkennungswert nicht verlieren und da ist der Name schon ein sehr großer Bestandteil. Ich habe mich etwas schwer getan mit der Entscheidung meine Blog-URL aufzugeben und ganz zu WordPress zu wechseln. Lange aber war der Wunsch da, mehr Gestaltungsmöglichkeiten nutzen und hier und da optische Veränderungen vornehmen zu können. Zudem steht mir nun auch ein deutschsprachiger Service zur Verfügung, was nicht ganz unrelevant ist, denn in letzter Zeit hatte ich immer öfter Probleme und war unzufrieden.

Am Grundgerüst von Zeilentänzer soll sich nichts ändern. Ich werde weiterhin von Gelesenem berichten, meine Leserückblicke vorstellen und auch über die Literatur als solche berichten. Ich freue mich, wenn ihr mir nun auch hier fleißig folgt und ich gerade meine lieb gewonnenen Stammleser nicht verliere. Ich schätze den Austausch mit euch sehr und freue mich auf diesen kleinen Neustart.


Gefällts euch hier?

Frischer Wind für Zeilentänzer

Seit knapp sechs Monaten existiert mein Blog Zeilentänzer nun. In dieser Zeit habe ich viele tolle Menschen kennen gelernt, mich von zahlreichen Büchern inspirieren lassen und bin sehr froh, den Schritt einen eigenen Buch-Blog zu starten, gegangen zu sein. Gerade bezüglich meines vorherigen Blogs, habe ich mich literarisch verändert und weiter entwickelt. Der eigene Anspruch ans Lesen selbst, an die Qualität von Büchern ist gewachsen und natürlich wünsche ich mir dies auch für die Arbeit an meinem Blog. Bisher sind besondere Aktionen zu kurz gekommen. Hauptsächlich sind es Rezensionen, die den Inhalt meines Blogs einnehmen, sodass ich mehr Vielfalt walten lassen möchte, um auch die Routine etwas zu durchbrechen. Folgend möchte ich euch aufzeigen, wie es inhaltlich und thematisch künftig auf Zeilentänzer aussehen wird.

Lesemonat

Ihr werdet nun vielleicht denken: Wie Lesemonat? Den gibts doch hier schon. Das ist nicht ganz falsch, aber auch nicht ganz richtig, denn leider habe ich diese – wie ich finde – sehr wichtige Kategorie im letzten Jahr grob vernachlässigt, sodass ich fortan Besserung gelobe. Ich möchte euch alle Bücher aus dem vergangenen Monat vorstellen, brisante Statistiken und eine kurze, aber aussagekräftige Meinung liefern. Den Januar-Rückblick könnt ihr hier nachlesen.

Herzensbücher

Meine wunderbare Janika hat vor knapp einem Jahr gemeinsam mit Sabrina eine tolle Aktion ins Leben gerufen, welche den Namen Herzensbücher trägt. Ich bin sicher, dass einigen von euch diese Rubrik bekannt sein dürfte. Auch ich möchte euch ab sofort immer am 20. des Monats ganz besondere Bücher vorstellen, die mich geprägt haben und die zu meinen Herzensbüchern zählen. Den Anfang mache ich am 20. Februar diesen Jahres und bin sehr gespannt, wie diese Beiträge bei euch ankommen werden.

Rory Gilmore Reading Challenge

Auf meinem letzten Blog Leselaunen, den ich gemeinsam mit Jenny schrieb, war die Rory Gilmore Reading Challenge ein fester Bestandteil unserer Beiträge. Auch hier möchte ich die Rubrik fest installieren. Worum es dabei geht? Die Serie Gilmore Girls ist wohl jedem ein Begriff. Die Protagonistin Rory ist ein begeisterter Bücherwurm und so kursiert eine beeindruckende Liste von sage und schreibe 339 Büchern, die Rory gelesen haben soll. Die Challenge macht sich genau diese Liste zu Eigen und alle Teilnehmer lesen in regelmäßigen Abständen die dort aufgeführten Werke. Nun stellt ihr euch sicherlich die Frage, um welche Bücher es sich handelt. In einem demnächst erscheinenden Beitrag zur Challenge erfahrt ihr mehr.

Natürlich wird es weiterhin immer die Rezensionen zu meinen aktuell beendeten Büchern geben. Hierbei möchte ich die Form dieser beibehalten und hoffe, dass sie euch gefallen. Für Feedback dazu, aber auch zum Blog im Allgemeinen bin ich immer sehr dankbar! Sooo und nun freue ich mich auf das was kommen wird!